Header (Home) 1

Aufnahme in die jüdische Gemeinde in Hamburg

Aufnahme in die Jüdische Gemeinde in Hamburg

Bei der Antragstellung auf Aufnahme in die jüdische Gemeinde in Hamburg müssen folgende Dokumente vorgelegt werden:

- Antrag für Erwachsene, für minderjährige Kinder muss der Antrag von beiden erziehungsberechtigten unterschrieben werden

- Geburtsurkunde des Antragstellers
- Geburtsurkunde der Mutter des Antragstellers oder andere Dokumente, welche die jüdische Abstammung belegen
- Personalausweis bzw. Reisepass

- Meldebestätigung für Hamburg
- Heiratsurkunde

- ggf. Übertrittsbescheinigung, falls Sie zum Judentum übergetreten sind
- Im Fall einer Namensänderung eine Bescheinigung hierüber

Alle Dokumente müssen im Original vorgelegt werden. Die ggf. Übersetzung der Dokumente muss ebenfalls im Original vorgelegt und die Übersetzung beglaubigt worden sein. (Zurzeit in gescannter Form)

Bitte beachten Sie: aufgrund der aktuellen Lage bitten wir um Zusendung der Unterlagen per Post oder per E-Mail. Es finden keine persönliche Terminvorsprachen statt.

Sämtliche Fragen bez. der Antragstellung können Sie telefonisch unter 040 44 09 44-43, 040 44 09 44-49 zu den Sprechzeiten der Sozialabteilung stellen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zusenden.

 


 

Wenn Sie zum Judentum übergetreten sind, müssen bei der Antragstellung auf Mitgliedschaft folgende Dokumente vorgelegt werden (siehe Verfassung 2016, §2 - Mitglieder der Gemeinde):

- Antrag für Erwachsene –liberal- (wird vor Ort ausgefüllt), für minderjährige Kinder muss der Antrag von beiden erziehungsberechtigten unterschrieben werden
- Bescheinigung über den Übertritt zum Judentum
- Geburtsurkunde des Antragstellers
- Geburtsurkunde der Mutter des Antragstellers oder andere Dokumente, welche die jüdische Abstammung belegen
- Personalausweis bzw. Reisepass
- Heiratsurkunde
- Im Fall einer Namensänderung eine Bescheinigung hierüber
- Meldebestätigung für Hamburg

Die Terminvereinbarung für die Antragstellung erfolgt telefonisch unter 040 44 09 44-43 - Montags von 13:00 bis 15:00 und Donnerstags von 09:00 bis 11:00.


Spenden

Kontaktinformationen

Jüdische Gemeinde
in Hamburg KdöR

Grindelhof 30
20146 Hamburg
Tel.: (040) 44 09 44 0
Fax: (040) 41 08 43 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindesprechzeiten

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung unter der Telefonnummer:
(040) 44 09 44 0

Hilfe / Support

Bei technischen Fragen oder Anregungen zu unserer Internetseite schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!