Header (Home) 1

Aufnahme in die jüdische Gemeinde in Hamburg

Aufnahme in die jüdische Gemeinde in Hamburg


Um in der jüdischen Gemeinde in Hamburg aufgenommen zu werden müssen folgende Dokumente vorgelegt werden:

- Ausgefüllter Antrag für Erwachsene/Kind (wird vor Ort ausgefüllt)
- Geburtsurkunde
- Geburtsurkunde der Mutter oder andere Dokumente, die die jüdische Abstammung belegen
- Ausweis bzw. Pass
- Heiratsurkunde
- Bescheinigung über die Namensänderung
- Meldebescheinigung in Hamburg

Im Falle des Übertritts zum Judentum müssen folgende Dokumente vorgelegt werden
(siehe Verfassung 2016, § 2 Mitglieder der Gemeinde):

- Ausgefüllter Antrag für Erwachsene/Kind (Liberal) (wird vor Ort ausgefüllt)
- Geburtsurkunde
- Übertrittbescheinigung zum Judentum
- Ausweis bzw. Pass
- Heiratsurkunde
- Bescheinigung über die Namensänderung
- Meldebescheinigung in Hamburg

Bitte vereinbaren Sie einen Termin in der Sozialabteilung der Jüdischen Gemeinde in Hamburg um Ihre Unterlagen vorzulegen und wichtige Information zu bekommen.

Ansprechpartner der Sozialabteilung:
Victoria Patsch spricht Russisch, Spanisch, Englisch, Hebräisch und Deutsch.
Telefon: (040) 44 09 44 – 13, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktinformationen

Jüdische Gemeinde
in Hamburg KdöR

Grindelhof 30
20146 Hamburg
Tel.: (040) 44 09 44 0
Fax: (040) 41 08 43 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindesprechzeiten

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung unter der Telefonnummer:
(040) 44 09 44 0

Hilfe / Support

Bei technischen Fragen oder Anregungen zu unserer Internetseite schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!